#

Die Feuerbestattung

Für die Einäscherung eines Verstorbenen ist eine besondere Vereinbarung notwendig. Entweder hinterlässt der Verstorbene eine handschriftliche Bekundung mit seinem Willen oder aber die nächsten Angehörigen geben eine entsprechende Erklärung ab.
Grundsätzlich kann vor der Kremation eine Trauerfeier stattfinden, anschließend wird der Sarg zum Krematorium überführt. Heutzutage gibt es nach der Einäscherung mehrere Beisetzungsmöglichkeiten. Neben der traditionellen Beisetzung in einem Erdgrab oder in einer Urnennische, besteht auch die Möglichkeit die Aschenreste der oder des Verstorbenen alternativ zu bestatten.